ed 12/2012 : caiman.de

kultur- und reisemagazin für lateinamerika, spanien, portugal : [aktuelle ausgabe] / [startseite] / [archiv]


[adv_2012] 6. Türchen: Amoröses (Artikel Video)
 
Artikel:

Cap Norfeu - der Kopf des Orfeus
In diesem Moment, dem Moment des Todes, erkannte Orfeus, dass er der Frauen - und zwar aller Frauen - überdrüssig war und fortan nur noch für Knaben schwärmen würde. Und so kam Orfeus umgehend mit sich und auch der Welt ins Reine und er begann zu singen mit Engelszungen.

Lichtgestalt für Sevilla
So kommentieren nicht wenige Zuschauer angesichts der Volksmassen, die ihrer Lichtgestalt mit dem dunklen Gesicht folgen, dass sich die meisten bald nur noch daran erinnern würden, dass ihre Macarena zum ersten (und wohl einzigen ) Mal in diesem Jahrhundert in einer Sommernacht durch die Straßen zieht.

Vom Winde verweht - Die Leiden der Caatinga
Ich liebe die Caatinga-Landschaft! Die sandige, trockene Erde in ihren Ockertönen, der fast immer strahlend blaue Himmel, die kargen, ausgedörrten Pflanzen, die intensive Sonne, die trotz ihrer Kraft doch niemals unangenehm wird, die lauen Lüftchen, die über die Ebenen ziehen.

Frühlingserwachen
Buenos Aires: Lange wird es nicht mehr dauern, der Frühling ist bereits da und weckt Begehrlichkeiten. Irgendwo dazwischen bin ich gefangen zwischen lauten Latinas, gebrochenen Herzen und ein, zwei Flaschen Rotwein.

Bürgermeister gegen Bordellbesitzer
Ist der Hotelbesitzer doch seit eh und je ein Dorn im Auge der politischen Klasse São Paulos: Oscar Maroni, Betreiber des Edelpuffs Bahamas, ewige Reizfigur mit provokanten Gesten und verrückten Ideen und Veranstalter des ersten und einzigen "Miss Nutte Brasilien" Wettbewerbs.

Unter dem Regenbogen
Mit etwa zwei Millionen Teilnehmern ist die "Parada Gay" mittlerweile weltweit die größte ihrer Art. Dabei hatte man 1997 ganz klein angefangen. Gerade einmal 2000 Aktivisten der Schwulenbewegung zogen damals durch das Zentrum der mit 20 Millionen Einwohnern drittgrößten Metropole der Welt.

Flossenballett mit Orchester
Unterwasserliebe auf El Hierro
Zuerst steht Pancho dem Unterwasserfotografen Modell, er wirft sich in Pose. Manche Meeresbewohner erliegen der Faszination der Kamera. Wie ein über Jahre gut eingespieltes Team stehen sich die beiden gegenüber. Heute mache ich seine Bekanntschaft.

flauschig
Dass der edle Rebensaft beflügelt, das soll schon
im 13. Jahrhundert der Mönch Gonzalo de Berceo
gewusst haben, der in seiner Schreibstube im Kloster
San Millán de Suso die ersten Verse niederschrieb,
die jemals in kastilischer Sprache geschrieben wurden.

Video: El baile del Guajolote! Caminando hacia la casa los padres de la Novia, para agradecer a sus invitados.

Teil 1:


Teil 2:


zurück zum Adventskalender 2012



© caiman.de: [impressum] / [disclaimer] / [datenschutz] / [kontakt]